Wir freuen uns, das wir Gemeinschaftsstunden sowie Frauenstunden und Bibelstunde in einem regelmäßigen Rhythmus anbieten können. Diese können jedoch auch weiterhin nur unter dem Gesichtspunkt der Einhaltung der aktuellen Auflagen für den Infektionsschutz sowie des Hygienekonzeptes für Veranstaltungen in der Landeskirchlichen Gemeinschaft durchgeführt werden. Dies bedeutet, das auch an unseren Veranstaltungen nur Besucher teilnehmen können, die den Nachweis nach den derzeitigen 3G-Regeln erbringen können.

Natürlich kann damit eine Ansteckung nicht 100% ausgeschlossen, jedoch auf höchstmögliche Weise minimiert werden. Daher weisen wir auch darauf hin, das in unseren Veranstaltungen  immer und während der gesamten Veranstaltung eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen ist. Spezifische Instruktionen und Besonderheiten werden bei der jeweiligen Veranstaltung bekannt gegeben. Des weiteren kann nicht garantiert werden, das die geplanten Veranstaltungen bei einer weiteren Verschärfungen der Bestimmungen zum Look-Down durch geführt werden können. Wir werden versuchen, dies rechtzeitig bekannt zu geben. Wir bitten um ihr Verständnis.